Pressearbeit im Verein

Sorgfältige Pressearbeit kann einem Verein die notwendige Aufmerksamkeit verschaffen, um beispielsweise Sponsoren zu gewinnen. Oder neue Mitglieder. Oder mit Pressearbeit wird ein positives Image gepflegt. Auch lassen sich neue Angebote verbreiten und bekannter machen. Oder ein Mitglied erhält für seine Leistungen öffentlich Anerkennung.

Fazit: Pressearbeit lohnt sich. Voraussetzung ist allerdings, dass sie gut gemacht ist. Einfach geschrieben, klar strukturiert und gut durchdacht. Aus meiner Arbeit als Journalist weiß ich aber, dass dies nur sehr selten der Fall ist. Oft sind Pressemitteilungen von Vereinen zu lang und zu komplex geschrieben, sodass ich meist eine halbe Stunde mit der Entschlüsselung des Textes beschäftigt bin, vergeblich nach Ansprechpartnern suche oder die Pressemitteilung gleich ganz ignoriere. Ich bin der Meinung, dass das auch anders geht - sodass Journalisten die Texte schneller verstehen und Vereine oder deren Mitglieder trotzdem nur einen geringen Aufwand haben. Denn die Vorteile (siehe oben) liegen ja auf der Hand.

Deswegen habe ich einen Online-Ratgeber geschrieben. Sie können sich ganz einfach durch die fünf Kapitel klicken und diese "durcharbeiten". Zum Schluss erhalten Sie zudem eine Vorlage zum Erstellen eigener Pressemitteilungen. Viel Spaß!

Anregungen, Kritik, Lob schicken Sie gerne an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!