Woher kommt diese Hysterie?

Ein Reisetagebuch mit meinen Erfahrungen und Eindrücken im Umgang mit der Ausbreitung des Coronavirus in Norditalien.

Anfang 2020 breitete sich das Coronavirus in Europa aus. Die Region Lombardei in Norditalien wurde als Krisenherd bezeichnet. Hier wurden binnen kürzester Zeit rund 800 Fälle registriert. Medien aus der ganzen Welt berichteten aus der "roten Zone" in der Nähe von Mailand. Zu diesem Zeitpunkt war ich selbst in der Metropolregion, wollte ein paar ruhige Tage Urlaub genießen und die italienische Mentalität kennenlernen. Daraus wurde aber nichts, zumindest nicht so, wie ich es mir vorgestellt hatte. Denn ich habe zwar viel über die Menschen gelernt, aber eher darüber, warum wir so hysterisch auf Unbekanntes und Unvorhersehbares reagieren.

 

Zum Ebook. (Apple Books)