Heute vor exakt fünf Jahren habe ich mit einem Praktikum angefangen die Medienwelt kennenzulernen. Ich blicke zurück und möchte DANKE sagen.

Mit einem Praktikum hatte am 15. September 2015 alles angefangen. Das klingt jetzt ganz schön kitschig, ich weiß, aber ich erinnere mich gerne an diesen Tag zurück. Ich bekam eine Kamera in die Hand gedrückt und Schlüssel zum Firmenwagen und dann ging es auch schon los. Keine Einweisung, keine Ansage worauf ich achten soll, nicht - so ist Lokalfernsehen nun mal. Und trotzdem hatte ich nach drei Monaten noch lange nicht genug. Es folgten zwei Jahre Volontariat in denen ich eine Menge dazu lernte. Ich hatte eine eigene Sendereihe, führte dutzende Interviews (die meisten mehr schlecht als recht) und lernte vor allem meine Heimat ganz neu kennen. Die schönsten Momente habe ich hier zusammengeschnitten: