Das Dach des Dresdner Hauptbahnhofes soll komplett erneuert werden. Ein Architekturbüro hat einen Entwurf erstellt, der die Eigenheiten des Baus berücksichtigt.

Das Dach des Dresdner HauptbahnhofesDie starke Form des Dachs ist gleichzeitig seine größte Schwäche. Denn die kleinen trichterförmigen Einkerbungen an den Rändern füllen sich regelmäßig mit Schmutz, Regenwasser und Schnee. Auf Dauer hält das Material den Strapazen nicht stand und würde reißen. Deswegen soll jetzt nachgebessert werden. Kleine flache Planen sollen vor die Trichteröffnungen geklebt werden. Dadurch soll die Bahnhofshalle weiterhin mit Licht durchflutet werden, gleichzeitig aber die Stabilität des Dachs verbessert werden. Allerdings muss die Deutsche Bahn das gesamte Dach des Hauptbahnhofes ausgewechseln.