FLORIAN GLATTER

Videoproduzent | Moderator | Journalist

Kontakt »

Nach mehrjähriger Bauzeit wurde der Schwimmsportkomplex Freiberger Straße in Dresden eingeweiht. Ich durfte bereits vor der offiziellen Eröffnung einen Blick in die Halle werfen und war ziemlich erleichtert.

Das neue Schwimmbecken in der Halle am Freiberger PlatzDenn viel hat sich zum Glück nicht geändert. Auch wenn die Schwimmhalle wieder "in neuem Glanz" strahlt, wie man so schön sagt. Neue Fenster, neue Leinen, einmal kräftig durchgeputzt. Dazu neue Schränke und Wände. Dafür aber noch mit denselben Sitzbänken wie vor einigen Jahren. Und auch das Hallendach ist geblieben - in seiner typisch, leicht gebogenen Form. Getragen wird die Konstruktion von Seilen, die im Untergrund zusammenlaufen und so das Dach stabilisieren. Ein spannendes Projekt.

Die "alte" Halle des Schwimmkomplexes steht unter Denkmalschutz. Die "neue" wurde erst drei Jahren eröffnet. Im neuen Becken sollen Schwimmwettkämpfe ausgetragen werden. Größere Wettkämpfe soll es wahrscheinlich nicht geben. Das Becken verfügt nur über acht Bahnen, für Meisterschaftswettbewerbe auf Bundesebene sind jedoch zehn vorgeschrieben.


KONTAKT
Florian Glatter
Videoproduzent | Moderator | Journalist

kontakt[at]florianglatter.de
+49 (0) 162 / 7340633